Die Umweltzone

Dienstag, den 2. März 2010

in Hannover und die um sie drehende Diskussion, gehen mir mittlerweile sowas von auf den Hodensack daß es schon weh tut. Die Deutsche Umwelthilfe betätigt sich nach einem Artikel in der Neuen Presse jetzt als Blockwart und denunziert Autofahrer die mit was anderem als einer grünen Plakette in die Stadt fahren. Jaaahhh… wir nähern uns […]

Bald reichts für nen Amoklauf ((-:

Sonntag, den 5. Juli 2009

Zwei Deutsche sind eine Gruppe. Drei ein Verein. Da ist was dran. Sollte ich mal einen von diesen komisch gekleideten, in Vereinen organisierten, Radaubrüdern (Schützen) erwischen, halt ich den solange unter eiskaltes Wasser bis der wieder nüchtern ist und danach erlebt er mal was Folter wirklich ist. Deren Musik kann MAN nur besoffen ertragen. Deshalb […]

Die Kanzlerin hat gepupst

Montag, den 29. Juni 2009

äh ein Machtwort gesprochen. Zwischen beidem ist allerdings kein Unterschied festzustellen. Gelesen in unser Stadtteilzeitung. Es ging mal wieder um die bei allen beliebte MwSt. –> also Mehrwertsteuer. Wobei der Begriff in meinen Augen schon ein Paradoxon ist. Ein Produkt hat doch nicht deshalb einen Mehrwert weil da Steuern drauf bezahlt werden, aber lassen wir […]

Heute ist mal wieder Abwatschtag

Montag, den 18. Mai 2009

ein jeder bekommt sein Fett weg. Die Mehrwertsteuer wird nicht erhöht. Sagt Frau Merkel bei RTL. Ich hab in die Sendung kurz reingeschaut, man will sich ja politisch fortbilden – das geht bei RTL besonders gut. Wer jetzt übrigens noch nicht die Ironie- und Zynismustags entdeckt hat –> Geh einfach wo anders sterben. Dann ist […]

Meine bzw. unsere Menschenrechte

Dienstag, den 2. Dezember 2008

werden mit Füssen getreten. Da heisst es doch: „Die Würde des Menschen ist Unantastbar“ und „Jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit“ Wieso gibt es dann in der Lister Meile den Weihnachtsmarkt? Wir können nicht mehr Einkaufen gehen und das 4 Wochen lang. Wie sollen wir das überleben? Obwohl das für mich gesehen kein Problem […]

Grosse Schnauze nichts dahinter

Dienstag, den 2. Dezember 2008

so hätte ich den Beitrag, im Fernsehen, über unsere ÜSTRA bzw. deren Erfüllungssklaven von der Protec betitelt. Eigentlich ging es ja um die Obdachlosen, welche in der Station Kröpke übernachten dürfen wenn es draussen zu kalt ist. Hey, da hat einer nachgedacht. Nur leider war der Rest des Beitrags ein einziges Werbevideo für die Fa. […]