Monatsarchiv für März 2009

Immer wenn

Sonntag, den 22. März 2009

ich in den Spiegel seh, tun mir hinterher die Augen weh. Jetzt weiß ich warum. So sieht el-grecco morgens vor der ersten Kanne Kaffee aus. Wahrer Humor ist: Wenn man ab und an auch herzlich über sich selber lachen kann. Ansonsten hat meine Mitterroristin noch eine selbst gemachte Animation über meine überwiegende Tätigkeit. Die rückt […]

Bevor einer denkt,

Freitag, den 20. März 2009

ich bin ausgestorben. Nee nee, nie nich. Leute! Nach nem Atomschlag überleben nur 10 Ratten, 5 Kakerlaken und 1 el-grecco. Soviel zu meinem Überlebenspotential. Ich bau nur gerade meine Homepage neu auf. Wer will kann ja schon mal unter http://www.pyranet.de gucken. Wird noch düsterer als das Blog. Aber technisch sehr anspruchsvoll. Diesmal werd ich mir […]

Was es nicht alles gibt

Donnerstag, den 5. März 2009

Das hier dürfte wohl der Laden für dekadente Menschen sein. Antipreneur Ich hoffe ja wohl nicht, das da wirklich jemand kauft. Wie werben die: „ANTIPRENEUR-SHOP – BUY BUY KONSUM“, aber das ist nur einer von deren Werbesprüchen. Die ganze Seite ist völliger Nonsens, was der Sache aber keinen Abbruch tut. Einfach mal durch die Seiten […]

Und wieder

Mittwoch, den 4. März 2009

was gelernt. Jetzt weiss ich endlich was Biwak heisst. Dabei war es doch so einfach. Biwak ist eine Abkürzung und heisst voll ausgeschrieben: „Bundeswehr im Wald ausser Kontrolle“ Danke Lars, Du schuldest mir eine neue Tastatur. el-grecco