Monatsarchiv für Dezember 2008

Und die Jungs von World of Warcraft

Freitag, den 5. Dezember 2008

haben doch gelogen. Mr. T hat recht. Es gibt Sie doch: Die Nacht-Elf-Irokesen Der den wir kennen sitzt nicht im Computer. Siehe Bild Sorry, ich kann nicht anders. Ich hab Punker schon immer für etwas wunderlich gehalten. Das ist nicht abwertend gemeint, ich will damit nur sagen: „Ich kann mich in diese Lebensart nicht hineinversetzen.“ […]

Unsere liebe Voratsdatenspeicherung

Donnerstag, den 4. Dezember 2008

Zum Thema Vorratsdatenspeicherung geht es nach dem Urteil des VG Berlin, nun wohl in die nächste Runde. Gott sei Dank hat ja nun die BT-Deutschland insoweit Recht bekommen, das Sie keine Investitionen tätigen muss welche Sie nicht will. Dazu gehören wohl auch die Aufwendungen zur Vorratsdatenspeicherung. Wenn der Staat das will, soll er auch Bluten. […]

Ich kann nicht anders

Mittwoch, den 3. Dezember 2008

Hier ein Aufruf an die Bevölkerung. Sachdienstliche Hinweise bitte an MICH.

Meine bzw. unsere Menschenrechte

Dienstag, den 2. Dezember 2008

werden mit Füssen getreten. Da heisst es doch: „Die Würde des Menschen ist Unantastbar“ und „Jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit“ Wieso gibt es dann in der Lister Meile den Weihnachtsmarkt? Wir können nicht mehr Einkaufen gehen und das 4 Wochen lang. Wie sollen wir das überleben? Obwohl das für mich gesehen kein Problem […]

Physik ist schwer

Dienstag, den 2. Dezember 2008

Und wenn wir schon dabei sind, welcher Hirnlose Planungsingeneur bei der Üstra lässt Rolltreppen abwärts fahren? Das Betrifft auf jeden Fall die Haltestelle „Lister Platz“. Dort gibt es Rolltreppen und auch normale Treppen, jeweils zwischen den einzelnen Ebenen. So weit so gut. Achja, einen Aufzug gibt es da auch noch. Aber! Es war einmal vor […]

Grosse Schnauze nichts dahinter

Dienstag, den 2. Dezember 2008

so hätte ich den Beitrag, im Fernsehen, über unsere ÜSTRA bzw. deren Erfüllungssklaven von der Protec betitelt. Eigentlich ging es ja um die Obdachlosen, welche in der Station Kröpke übernachten dürfen wenn es draussen zu kalt ist. Hey, da hat einer nachgedacht. Nur leider war der Rest des Beitrags ein einziges Werbevideo für die Fa. […]